Wie wird getestet

Du erinnerst dich vielleicht an meinen Blog über Stiefel. Ich bin ein Blogger, aber ich hatte schon immer ein Interesse daran, was es braucht, um Schuhe einen ganzen Tag lang auf den Füßen zu halten. Deshalb freue ich mich darauf, Ihnen meine neuesten Forschungsergebnisse und ein paar Überraschungen mitzuteilen. Ich habe in den letzten drei Jahren die Schuhindustrie studiert. Ich denke, ich bin ziemlich gut informiert und bereit, dir Stiefel zu geben. Ich werde Ihnen sagen, was ich herausgefunden habe, aber denken Sie daran, dass Sie immer Ihre eigenen Entscheidungen treffen und recherchieren sollten, bevor Sie eine Marke kaufen. Ich werde die Qualität der gefundenen Stiefel nicht kommentieren können, da ich nicht die richtigen Mustergrößen für die verschiedenen Marken hatte. Also, ich werde nur auflisten, was ich in den obigen Bildern gefunden habe.

Zu oft suchen Menschen nach nur einem Grund, um ein bestimmtes Produkt zu kaufen, wenn sie viel mehr Informationen über das Produkt und seine Leistung von seinem Etikett und seinen Online-Bewertungen erhalten können. In diesem Artikel werfen wir einen Blick auf die Gründe, warum Menschen online gehen für die Überprüfung von Schuhen, wie wir testen und was Sie tun können, um die Anzahl der Online-Bewertungen zu reduzieren.

Warum gehen wir online für Bewertungen?

Die Antwort ist, dass wir es tun, weil es uns hilft. Unsere Kundenorientierung und unser starker Glaube an die Wissenschaft sind dabei entscheidende Faktoren. In vielerlei Hinsicht wird die Online-Welt von einer Handvoll Websites dominiert, die sich "Reviews" widmen, einem Begriff, der oft mit dem Begriff "Reviews" selbst gleichbedeutend ist.

Online-Bewertungsseiten können sehr ähnliche Inhalte haben wie die Einzelhändler, die sie bewerten. Sie können auch viel mehr Links zu den Websites der Einzelhändler haben. Es gibt Dutzende dieser Websites, die alle den gleichen Marken, Produkten oder Dienstleistungen gewidmet sind. In einigen Fällen kann diese Überlappung recht groß sein.

Wir tun dies, indem wir Produkte sowohl nach ihrer Leistung und ihrem Preis als auch nach ihrer Qualität bewerten, was ein wichtiger Faktor bei der Auswahl eines Produkts für uns ist.

Wir sind uns bewusst, dass ein großartiges Produkt manchmal ein kleiner Ausreißer ist. Es könnte ein Paar Schuhe sein, das nicht ganz so "hochwertig" ist wie Ihr durchschnittliches Paar Lederstiefel. Zum Beispiel hatte einer unserer Prüfer kürzlich die Gelegenheit, ein Paar 20-Dollar-Schuhe mit der üblichen Qualität und dem üblichen Design von Stiefelschuhen zu testen, aber mit einem Preis von nur 10 US-Dollar. Für $10 sind sie vielleicht nicht ganz so gut wie Ihre typischen $100 Stiefel. Das bedeutet nicht, dass sie schlecht sind! Tatsächlich sind wir uns nicht sicher, ob sie schlecht sind. Sie könnten nur ein wenig außerhalb des Mainstreams liegen. Warum spielt es also eine Rolle, von welcher Marke wir sprechen? Nun, weil wir gerne die Leistung von Produkten vergleichen, um zu sehen, welche Produkte auf lange Sicht Ihr Geld wert sind. Hier ist eine Liste aller Stiefel und Schuhe, die wir jemals überprüft haben. Es könnte dir helfen, dich zu entscheiden.

Dank unseres Testlabors können Sie sich die Ergebnisse der Tests, die täglich in unserem Labor durchgeführt werden, im Detail ansehen. Dies hilft uns herauszufinden, wo sich die Probleme befinden und hilft uns, das Problem zu lösen. Wenn sich das Problem nur im Boot selbst oder in einem sehr kleinen Teil des Boot befindet, können Sie uns das Problem schicken und wir werden alles tun, was wir können, um die Ursache zu finden. Wir sind bestrebt, unsere Tests und unsere Website mit den neuesten technischen Informationen auf dem neuesten Stand zu halten.

Die häufigsten Probleme, die bei der Herstellung von Stiefeln auftreten, sind in keiner bestimmten Reihenfolge ein lose sitzender Stiefel oder eine lose sitzende Schale. Ein locker sitzender Stiefel oder eine Schale entsteht oft, wenn die Materialien, aus denen sich der Stiefel zusammensetzt, nicht gut für seinen spezifischen Zweck geeignet sind, entweder weil die Materialien nicht richtig auf ihre Funktion abgestimmt sind, oder weil sie für einen anderen Zweck, wie z.B. das Laufen auf dem Boden, konzipiert sind und sie nicht für das Tragen am Fuß bestimmt sind.